Hirschgulasch mit Eierspätzle und Preiselbeerschaum

Zutaten:

  • 1 kg 4-er Schnitt vom Wild

  • 3 kg Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 TL Wacholderbeeren

  • 1 TL Rosmarin

  • 3 EL Preiselbeeren

  • Abrieb und Saft einer Orange

  • 1/2l Rotwein und Wasser

 

Für die Spatzeln:

  • 500 gr. doppelgriffiges Mehl
  • 1 TL Salz
  • 4 Eier
  • ¼ l Wasser
  • 1 Msp. Muskatnuss

 

Zubereitung:

Zwiebel fein zerhackt in einem Topf braun anrösten, Fleisch mit den anderen Zutaten dazu geben und anbraten, mit Rotwein aufgießen und Wasser zugießen, ca. 1 Stunde weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kochschokolade abschmecken.

 

Eierspätzle:

Mehl, Salz und Eier und weitere Zutaten in eine Schüssel geben mit Wasser  zu einem mittelfesten Teig verrühren. Durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser reiben.

Tipps:

Dieses Küchengeheimnis wurde seit dem 1.1.2017 insgesamt 1351 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.