Powered by EverLive.net

Frühlingserwachen im Tiroler Wirtshaus

Frühlingserwachen 2018

 

 

20. April bis 20. Mai 2018 - Einen besonderen Höhepunkt im kulinarischen Jahresreigen bietet die Tiroler Wirtshauskultur mit dem „Frühlingserwachen“. Die beliebte Aktion mit Schwerpunkt auf saisonalen Köstlichkeiten ist längst schon Tradition. Tiroler Top-Produkte und beste Rezepte erwecken in der schönsten Zeit des Jahres wahre lukullische Freuden. Es freut uns sehr, die Aktion in Kooperation mit der Genussregion Nordtiroler Gemüse und den dahinterstehenden Bauern durchzuführen!

Wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht und alles wieder sprießt und gedeiht, ist es nicht mehr lang bis zur ersten Ernte und den kulinarischen Höhepunkten des Frühlings. Durch die frischen heimischen Produkte und saisonalen Spezialitäten gilt die Jahreszeit auch für Feinschmecker als womöglich die schönste des Jahres. Um die hohe Qualität und den herrlichen Geschmack der Köstlichkeiten durch ebenso perfekte Zubereitung voll zur Geltung zu bringen, lädt die Tiroler Wirtshauskultur alljährlich zum „Frühlingserwachen“.

Frisch und facettenreich. Auch heuer wieder bietet sich in den Kostwochen der Tiroler Wirtshauskultur, vom 21. April bis 21. Mai, eine bunte Auswahl saisonaler Leckerbissen: von den frisch geernteten, exzellenten Erzeugnissen der heimischen Gemüsebauern über delikate Kräuter und schmackhafte Frühlingsboten wie Bärlauch und Sauerampfer bis hin zu Tiroler Fleischspezialitäten wie Kitz, Lamm und Milchkalb. Erste Qualität aus heimischen Gewässern, wie Forelle oder Saibling, ergänzen den lukullischen Reigen. Als Begleitung empfehlen sich edle Tropfen – wie der vortreffliche Tiroler Wirtshauswein „Montanus“.

Kreativ und vorzüglich. Der Vielfalt an vorzüglichen Gerichten sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Mit Schwerpunkt auf traditionellen und regionalen Rezepten, wie sie von der Tiroler Wirtshauskultur grundsätzlich hochgehalten werden, kredenzen die Küchenchefs ihre hauseigenen Kreationen und bereichern auch Klassiker gerne einmal mit einer individuellen und durchaus zeitgemäßen Note. So bietet jeder teilnehmende Mitgliedsbetrieb seine ganze besonderen Schmankerln und verlockt das „Frühlingserwachen“ zu einer genießerischen Reise durch Tirol.

Anspruchsvoll und partnerschaftlich. Ob in gemütlichen Stuben, auf sonnigen Terrassen oder in lauschigen Gärten empfängt die Besucher stets ein unverfälschtes Ambiente und oft seit Generationen gepflegte Tiroler Gastlichkeit. Zusammen mit der anspruchsvollen heimischen Küche auf der Höhe der Zeit bilden sie die unumstößlichen Qualitätskriterien der Tiroler Wirtshauskultur. Zu deren Philosophie gehört ebenso die langfristige und solide Partnerschaft mit hiesigen Produzenten, um das Bewusstsein für die hervorragende Güte der heimischen Erzeugnisse wie auch die regionale Wertschöpfung nachhaltig zu stärken.

Trefflich und traditionsreich. Durch das Verwenden ausgesuchter heimischer Zutaten, die auf den Speisekarten entsprechend ausgelobt werden, verbinden sich die Vorzüge der naturnahen Tiroler Landwirtschaft mit jenen auf gastronomischer Ebene, basierend auf einer reichen Tradition. Somit punktet die Tiroler Wirtshauskultur mit erlesener Qualität in doppeltem Sinne, wovon sich der Gast in den zahlreichen Mitgliedsbetrieben genussvoll überzeugen kann. Einen trefflichen Anlass dafür bietet das „Frühlingserwachen“! Um sich nicht nur von der Frühlingssonne, sondern auch kulinarisch so richtig verwöhnen zu lassen.

Genießen Sie den Frühling in folgenden Mitgliedsbetrieben:

  • Landgasthof Bogner  | Absam
  • Gasthof Baumgarten | Angerberg
  • Wirtshaus Rimmlstube | Berwang
  • Gasthof Schwaiger | Breitenbach
  • Gasthaus Marinelli | Dölsach
  • Landgasthof Ledererwirt | Ebbs
  • Gasthaus Zur Schanz | Ebbs
  • Gasthof Sattlerwirt | EbbsGasthaus
  • Pension Widauer | Ellmau
  • Gasthof Gröbenhof | Fulpmes
  • Alpenhotel Speckbacherhof | Gnadenwald
  • Gasthof Post | Hinterriss
  • Gasthof Hubertus | Hippach
  • Gasthof Hirschen | Imst
  • Löwenhaus | Innsbruck
  • Gasthaus Riese Haymon | Innsbruck
  • Weisses Rössl | Innsbruck
  • Hotel Gasthof Goldener Adler | Innsbruck
  • Arzler Alm | Innsbruck
  • Gasthof Zum Stollhofer | InzingHotel
  • Tannenhof  | Ischgl
  • Wirtshaus Zum Wiesejaggl | Kaunerberg
  • Berggasthaus Staudachstuben | Kirchberg
  • Wirtshaus Rohrerhof | Kramsach
  • Hotel-Gourmetwirtshaus Tiroler Hof | Kufstein
  • Gasthof Isserwirt | Lans
  • Landgasthof zum Wilden Mann | Lans
  • Gasthof Goldene Rose | Lechaschau
  • Tiroler Stuben | Mayrhofen
  • Der Hoferwirt | Neustift
  • Penzinghof | Oberndorf
  • Gasthof Unterwöger | Obertilliach
  • Hotel Restaurant Grünwalderhof | Patsch
  • Gasthof Islitzer | Prägraten a. G.
  • Restaurant s´Pfandl | Reith b. Kitzbühel
  • Gasthof Dorfwirt | Reith i. Alpbachtal
  • Gasthof Hotel Zum Mohren | Reutte
  • Gasthof Kreuz | Rieden b. Reutte
  • Alpengasthof Gruberhof | Söll
  • Gasthof Sankt Adolari | St. Ulrich am Pillersee
  • Landgasthof Ropferstub'm | Telfs
  • Alpengasthof Schneeberg | Thiersee
  • Gasthof Wienerhof | Trins
  • Gasthof Inntal | Unterperfuss
  • Schloß Mitterhart | Vomp
  • Gasthof Schwannerwirt | Weerberg
  • Gamskogelhütte | Westendorf
  • Traditionsgasthof Weißbacher | Wildschönau
  • Gasthof Wildschönauer Bahnhof | Wörgl
  • Gasthof & Klösterle Kronburg | Zams

KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen