Powered by EverLive.net



Besuchsbericht Gasthof Einhorn Schaller // Schwaz vom 24.04.2019

Ein kulinarisch- kulturelles Erlebnis …..
Ein wunderschöner Frühlingstag begleitete mich heute durch das Inntal in Richtung Schwaz. Einfach herrlich und einzigartig der Kontrast von den bunten Blüten der Obstbäume und Ziersträucher, dem zarten Grün der Wiesen und ausschlagenden Laubbäume, bis hin zu dem strahlenden Weiß der Tiroler Bergwelt.

Überaus herzlich wurde ich inmitten der Stadt Schwaz im Wirtshaus Einhorn Schaller von einer sehr netten Dame in Empfang genommen. Beeindruckend die Gaststuben, sie sind die Schmuckstücke dieses traditionellen Wirtshauses mit den wunderschönen Holzvertäfelungen, den Schnitzereien und Bildern. Passend dazu die Dekoration und die farbliche Abstimmung der Stoffe. Der Mittagstisch war voll im Gang, fast alle Tische waren schon besetzt. Einheimische Gäste, Leute aus der Wirtschaft, Politik und Reisende aus Nah und Fern, kehren hier ein. In der Gaststube links beim Eingangsbereich nahm ich an einem gemütlichen, runden Tisch Platz. Sehr vielversprechend, was ich gleich beobachten konnte, waren die kreativ-angerichteten Speisen, welche auf den Nachbartisch serviert wurden.

Edel und passend zum Stil des Wirtshauses ist die Speisekarte gestaltet, das Speiseangebot ist umfangreich an traditionellen, regionalen Schmankerl und internationalen Köstlichkeiten.
Der Wirt des Hauses, Florian Knapp, hatte kurz Zeit und gesellte sich zu mir. Ich lernte Florian schon bei der SKI-WM in Seefeld als einen sehr innovativen Tiroler Wirt kennen. Er war einer der 17 Tiroler Wirte, die gemeinsam unter der Leitung von Herrn Johann Pichler, das sensationelle Flying-Buffet und das Abendmenü zur WM-Eröffnung anlässlich des offiziellen Empfangs des Landeshauptmannes Günter Platter zubereiteten. Zusammen mit seinem Team kreierte er ein besonders feines Schokomousse im Goggei, eine von mehreren Dessert-Variationen. Wir können wirklich stolz sein auf unsere Tiroler Wirtsleute.

Florian nahm meine Bestellung auf. Ich entschied mich für die GRAUKASSUPPE und einen SALAT mit ZIEGEN- und SCHAFKÄSE. Auf Empfehlung der netten Servicedame nahm ich ein Glas guten weißen MONTANUS, ein Wein kreiert für die Tiroler Wirtshauskultur.
Meine gewählte Graukassuppe wurde in einem edlen großen, weißen Suppenteller serviert, versehen mit einer Schlagrahmblume und feinen Brotchips. Fein cremig und gut würzig war die Suppe, die knusprigen Brotchips passten ideal zu diesem Tiroler Klassiker. Die zarten Blattsalate auf gerösteten Brotscheiben, dazwischen die cremigen Ziegen-Schafkäsebällchen umrundet mit den knusprig gebratenen echten Tiroler Speckscheiben wurden auf einem schönen, großen Glasteller serviert und mit bunten Kräutern bestreut - ich kann alles nur bestens weiter empfehlen. Noch zu erwähnen: Im Gasthof Einhorn Schaller wird TRADITION, REGIONALITÄT und BESTE QUALITÄT großgeschrieben, darauf legt der Wirt besonderen Wert.

Ganz herzlich bedankte ich mich für die nette Gastfreundschaft und überreichte dem Hausherrn Florian mit großer Freude die neue Urkunde und das Qualitätssiegel der Tiroler Wirtshauskultur für das Jahr 2019 und wünschte ihm und seinem Team weiterhin Gesundheit, viel Freude und Erfolg für die Aufgaben.

Der Tag war noch lang und der Blick vor dem Wirtshaus in Richtung Altstadt lud ein auf einen Spaziergang durch die charmante und unverfälschte Altstadt Schwaz. Ich entdeckte gleich die regionale Schatzkammer, wo man einen Teil der gelebten Tradition und das damit verbundene Handwerk der Silberregion Karwendel bestaunen und auch erwerben kann und wertvolle Informationen für eine Entdeckungstour der Stadt sowie der Vielfalt der gesamten Region erhält. Beeindruckend nette Boutiquen in den historischen Gebäuden und ausgesprochen freundliche Geschäftsleute machen so einen Stadtbummel zu einem schönen Erlebnis und hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

24. April 2019
Maria Groder

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 50 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen