Services
headline top

Besuchsbericht GH Stuibenfall // Niederthai b. Umhausen vom 19.03.2010

Es ist ein herrlicher Spätwintertag, die Sonne beginnt sich mit aller Kraft gegen die kalte Jahreszeit durchzusetzen und die Terrasse beim Gasthof lädt mich erstmals in diesem Jahr zum Verweilen im Freien ein.

Die Kinder der Familie spielen im Freien, die „Oma“ hängt die Wäsche auf und die Meerschweinchen erfreuen sich an der frischen Luft und den wärmenden Sonnenstrahlen. Familienidylle pur, mich freut es, dieses „Erleben“.

Unverzüglich werde ich von der „Oma“ entdeckt und nach meinen Wünschen befragt. Es gibt eine hübsch gestaltete Speisenkarte sowie eine zweiseitige, eingeschweißte Karte für den eiligen Gast.

Rasch entscheide ich mich für die Käseknödelsuppe. In einer hübschen Porzellantasse bekomme ich eine klare, milde Rindssuppe. Der kräftige, geschmackvolle und flaumige Käseknödel harmoniert perfekt mit der Suppe. Frischer Schnittlauch rundet diese angenehm ab.

Als Hauptgericht erbitte ich mir von der Oma die Schlutzkrapfen mit Spinatfülle. Fünf Krapfen befinden sich auf dem Teller, geraspelter Käse und frische Butter verfeinern das Gericht. Die Garnitur bestehend aus lollo rosso, Blattpetersilie und zwei Tomatenspalten. Die Anrichteweise sowie die Qualität kann mit gut beurteilt werden.

Alsbald kommt die Familie von Erledigungen nach Hause. Mit den Wirtsleuten habe ich ein freundliches und umfassendes Gespräch.

Besonders hat mir gefallen:

- Die allgemeine Sauberkeit, Ordnung und Hygiene
- Die neu gestaltete Speisenkarte mit dem ausgewogenen Angebot
- Die wohlüberlegte Auswahl der Weine in der Weinkarte
- Die tadellose Hygiene auf den Toilette Anlagen
- Das weiße Tischtuch für speisende Gäste auf der Terrasse
- Das freundliche „Mahlzeit“ von den Kindern der Familie
- Die liebenswürdige, freundliche Oma ( ein Juwel auch für die Enkelkinder)
- Das solide Preis-Leistungsverhältnis
- Die herrliche Lage des Gasthofes mit der herrlichen Rundumsicht

Gewünscht hätte ich mir:

- Fachlich richtig gekochte Schlutzkrapfen (sie waren an den Rändern trocken)

Insgesamt jedoch kann die Qualität von der Küche und vom Service mit sehr gut beurteilt werden.

Die Qualitätsmarke der Tiroler Wirtshauskultur für das Jahr 2010 habe ich den Wirts-leuten direkt und gerne überreicht, ebenso die Urkunde der Tiroler Wirtshauskultur für die nächsten fünf Jahre.


Ernst Schmiedhuber am Freitag, den 19. März 2010

FINDEN SIE IHR TIROLER WIRTSHAUS

WIR STELLEN IHNEN VOR

WIRTSHAUS VIDEO

KÜCHENGEHEIMNIS DES TAGES

VERANSTALTUNGSKALENDER

30.08.2014 - 25.10.2014
RIPPERL ESSEN
Gamskogelhütte

30.08.2014 - 15.11.2014
HÜTTENABEND
Gamskogelhütte

04.09.2014 - 05.10.2014
Herbstkulinarium
Gasthof Tiroler Hof

> Alle Veranstaltungen

Vergelt's Gott unseren Partnern:

  tirol Werbung  Wirtschaftskammer Tirol/Tourismus & Freizeit