• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
      
  • Genießergutscheine
    Genießergutscheine

    Seit Langem erfreuen sich die "Genießer-Gutscheine" der Tiroler Wirtshauskultur als Geschenk für Freunde der Tiroler Gastlichkeit und Genießer heimischer Küche größter Beliebtheit. Wir bieten Ihnen an dieser Stelle einen online-Bestellservice für unsere Genießergutscheine- EINLÖSBAR IN JEDEM UNSERER MITGLIEDSBETRIEBE und das in einer Stückelung der Gutscheine Ihrer Wahl! Die Gutscheine sind 2 Jahre ab Ausstellung einzulösen!

    Mehr
  • Wirtshausführer kostenlos
    Wirtshausführer kostenlos

    Bestellen Sie hier Ihren kostenlosen "Wirtshausführer"! Der Wirtshausführer wird Ihnen hilfreicher kulinarischer Reiseführer durch unser schönes Land Tirol sein und findet leicht im Handschuhfach Ihres Autos Platz!

    Mehr
  • Laufende Besuchsberichte
    Laufende Besuchsberichte

    Entsprechend unseren Kriterien wird jeder unserer Mitgliedsbetriebe einmal jährlich besucht! Bei den Besuchen werden die Betriebe auf Einhaltung dieser Mindestkriterien hin überprüft und ein entsprechender Besuchsbericht verfasst. Einen Auszug dieser Berichte finden Sie untenstehend. Die Liste wird laufend erweitert - ein mehrmaliges Schmökern rentiert sich also allemal! Viel Spaß!

    Mehr
  • Frühlingserwachen im Tiroler Wirtshaus
    Frühlingserwachen im Tiroler Wirtshaus

    Genießen Sie frühlingsleichte Gerichte in einem Mitgliedsbetrieb ganz in Ihrer Nähe!

    Mehr
  • Küchengeheimnisse
    Küchengeheimnisse

    Grundlage für die Mitgliedschaft im Verein Tiroler Wirtshauskultur ist  das Anbieten von regionaltypischen Gerichten unter Berücksichtigung der saisonal verfügbaren Lebensmittel. Untenstehend verraten unsere Wirte/innen ihre Küchengeheimnisse und regen zum Nachkochen oder einem Besuch in ihrem Betrieb ein! Der Rezeptfundus wird ständig von unseren Mitgliedsbetreiben erweitert - ein mehrmaliger Besuch lohnt sich also allemal! Viel Spaß!

    Mehr

BESUCHSBERICHTE

Besuchsbericht GH Kreuz // Rieden b. Reutte vom 20.03.2010

Beim Betreten des Gasthofes wurden wir von der Seniorchefin des Hauses Frau Margareta Böhm freundlich begrüßt und zu einem freien Tisch begleitet. Von den beiden jungen Damen, Anna (im hübschen Dirndlkleid) sowie Melanie (in der klassischen schwarz/weißen Bekleidung) wurden wir unverzüglich umsorgt und mit der attraktiv gestalteten Speisenkarte versorgt. Als Getränk bestellten wir eine große Flasche Mineralwasser „Sauerbrunn“ welches über einen ausgesprochen guten Geschmack verfügt. Alsbald haben wir die Speisenwahl getroffen, und so bestellten wir die „kräftige Rindssuppe mit dreierlei Einlage“. Es gab eine geschmackvolle Rindssuppe von schöner Farbe mit hausgemachten Frittaten, einem kleinen Grießnockerl, Suppennudeln und einem Nockerl vom Kalbfleischbrät. Feine, mit dem Buntmesser geschnittene Karottenscheiben sowie gehackte, frische Petersilie perfektionierten diese Suppe.

Polenta mit in Olivenöl gebratenem Rucola, sonnengetrockneten Tomaten und Parmesan war eine interessante Komposition. Angenehmer Duft, guter Geschmack sowie eine optisch ansprechende Präsentation machten dieses Hauptgericht zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Auch das TRIS auf unsere Art (Schlutzkrapfen mit Spinatfülle, Spinatspätzle und Kasknödel) war eine optische Augenweide und ein kulinarischer Genuss. Es gab drei herrliche Schlutzkrapfen, welche durch die Qualität des Teiges und der Fülle überzeugten. Der Kasknödel war flaumig-kompakt und geschmack-voll. Die ausgezeichneten Spinatspätzle waren mit intensivem Blauschimmel-käse zubereitet. Die flüssige Butter war perfekt portioniert, als Garnitur gab es reichlich Kresse, eine Tomatenspalte und eine getrocknete Tomate, sowie Kräuselpetersilie.

Die Küchenqualität im Gasthof Kreuz kann mit sehr gut beurteilt werden.

Besonders hat uns gefallen:
• Die beiden freundlichen Damen Melanie und Anna im Service
• Die hübsch gestaltete Speisenkarte mit dem ausgewogenen Angebot
• Das attraktive Weinbuch mit den auserwählten Gewächsen
• Die tolle Präsentation des Spirituosen Angebotes und der Karte

Als Verbesserungsvorschlag möchten wir anmerken:
• Die Beschallung durch Radiomusik vor allem mit wiederkehrenden, unangenehmen Werbeeinschaltungen und unattraktiven Nachrichten durch Instrumentalmusik zu ersetzen.

Mit den Wirtsleuten hatten wir noch ein umfassendes und freundliches Gespräch. Die Qualitätsmarke der Tiroler Wirtshauskultur für das Jahr 2010 habe ich gerne überreicht, ebenso die Urkunde des Vereins für die nächsten 5 Jahre. Am AMA Herkunftssicherungssystem wird teilgenommen.


Ernst Schmiedhuber, am Samstag, den 20. März 2010

 

© by Verein Tiroler Wirtshauskultur • Obere Feldgasse 4 • 6500 Landeck • T +43 (0)664-3623819 • F +43(0)5412/659011 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ATU 47580407 • ZVR 940602906