Services
headline top

Besuchsbericht Wiedersbergerhorn vom 28.05.2009

Allgemeines

Herr Markus Cia, der Chef des Hauses sagt mir am Telefon, dass der Betrieb geöffnet ist und ich meinen Jahresbesuch abstatten kann. So mache ich mich auf den Weg nach Inneralpbach, um der Familie Cia meine Aufwartung zu machen. Bereits bei der Zufahrt freue ich mich über den tadellosen Zustand des Betriebes. Der Eingangsbereich, die Toiletteanlagen wie auch die Stuben befinden sich in einem exzellenten Zustand. Sowohl die Dekoration wie auch die Tischkultur sind ohne Tadel.

Service – Ambiente – Tirolnote

Das Ambiente ist angenehm, auf die nichtrauchenden Gäste wird Rücksicht genommen. Sowohl die Beleuchtung wie auch die Temperatur sind tadellos. Frau Jutta Cia kümmert sich mit großer Umsicht um ihre Gäste. Später wird sie von Frau Susana aus der Slowakei abgelöst. Auch sie überzeugt ihre Gäste wegen ihrer Freundlichkeit und Aufmerksamkeit.

Kulinarik

Als Auftakt wähle ich den Alpbachtaler Preßknödel mit Zwiebelsuppe. In einer weißen Suppenschale bekomme ich eine heiße und geschmackvolle Rindssuppe. Die Zwiebeln sind hell aber gut „durchgeschmort“. Der Preßknödel überzeugt mich durch seine Zubereitungsweise. Er ist kompakt und weich zugleich. Frischer Schnittlauch rundet den Alpbachtaler Suppenklassiker perfekt ab. Als saisonelle Spezialität des Hauses empfiehlt mir Markus die hausgemachten Bärlauchravioli mit Alpbachtaler Ziegenfrischkäse, Parmachips und grünem Salat. Auf einem länglichen, adretten, weißen Porzellanteller befinden sich 5 herrliche, hausgemachte Ravioli. Sowohl der Teig wie auch die Fülle sind ausgezeichnet, mehrere Scheiben vom gebratenen Parmaschinken sind obenauf.

Eine leichte Ziegenkäsesauce sowie einige Würfel von der Tomate ergänzen dieses hervorragende Hauptgericht. Als Garnitur gibt es noch eine Scheibe von der Karotte. Der Beilagensalat wird in der weißen Porzellanschüssel gereicht. Etwas Eisbergsalat mit Balsamicodressing, einige Streifen von der Karotte sowie eine halbe Kirschtomate sind dem Salat beigegeben.

Die Küchenqualität von Herrn Markus Cia kann mit sehr gut beurteilt werden. Die Servicequalität von Frau Jutta sowie ihrer Mitarbeiterin ergänzen auf vorbildliche Weise die Qualität der Küche. – Bravo!

Besonders gefallen hat mir:
• Die allgegenwärtige Sauberkeit und Ordnung
• Die hygienisch einwandfreien Toilette Anlagen
• Die liebevoll arrangierte Dekoration und die Tischkultur
• Der Qualität aus Küche und vom Service

Gefehlt hat mir:
• Eine dem Stil des Hauses und der Region angepasste Instrumentalmusik (anstatt den immer wieder kehrenden Nachrichten mit unappetitlichem Inhalt)

Zusammenfassung und Anregungen

Mit den Wirtsleuten hatte ich noch ein freundliches und umfassendes Gespräch. Die Qualitätsmarke der Tiroler Wirtshauskultur für das Jahr 2009 habe ich den Wirtsleuten gerne und direkt übergeben. Am AMA Herkunfts-Sicherungssystem wird teilgenommen.


Ernst Schmiedhuber
29. Mai 2009

FINDEN SIE IHR TIROLER WIRTSHAUS

WIR STELLEN IHNEN VOR

WIRTSHAUS VIDEO

VERANSTALTUNGSKALENDER

30.08.2014 - 25.10.2014
RIPPERL ESSEN
Gamskogelhütte

30.08.2014 - 15.11.2014
HÜTTENABEND
Gamskogelhütte

04.09.2014 - 05.10.2014
Herbstkulinarium
Gasthof Tiroler Hof

> Alle Veranstaltungen

Vergelt's Gott unseren Partnern:

  tirol Werbung  Wirtschaftskammer Tirol/Tourismus & Freizeit