Services
headline top

Besuchsbericht GH Roßmoos // Alpbach vom 19.01.2012

Es ist noch früh zu Mittag, als ich im Gasthaus Roßmoos eintreffe. Einige einheimische Gästesind bereits anwesend. Es wird über die große Veranstaltung vom Vorabend diskutiert. Ca. 140 Gäste sind gekommen, jedoch nur 90 Gäste waren angemeldet. Die Flexibilität der Wirtsleute wurde auf die Probe gestellt, der Erfolgt war aber sehr gut. Die „Zimmersleute“ aus Nord- und Südtirol“ bekamen ausreichend zu essen, es gab ein kalt-warmes Buffet. Die Gäste waren unisono sehr zufrieden. – So konnte ich es aus der Diskussion entnehmen und auch von den Wirtsleuten wurde mir dies später berichtet.

Frau Edina im Service kommt ursprünglich aus Ungarn, sie ist aber schon seit längerer Zeit in Tirol beschäftigt. Früher war sie im Zillertal, bei Familie Moser gefällt es ihr aber sehr gut. Es ist bei der Familie sehr angenehm zu arbeiten und die Aufgabe macht Spaß, so erzählt sie es mir. Dies ist tatsächlich so, denn sie ist sehr freundlich, aufmerksam, umsichtig und fachlich kompetent. Rasch entscheide ich mich für den Zwiebelrostbraten mit Salzkartoffeln und Salat.
Nach einer angemessen-kurzen Wartezeit serviert mir die Chefin des Hauses, Frau Moser selbst das traditionelle, österreichische Fleischgericht. – Ich bin mir der Ehre bewusst!

Das Fleisch ist von ausgezeichneter Qualität. Weich, zart und geschmackvoll präsentiert sich der Rostbraten. Der Natursaft ist von perfekter Konsistenz und von ebensolchem Geschmack, die reichlich vorhandenen, geschmorten Zwiebeln munden ausgezeichnet, ebenso die herrlichen Salzkartoffeln, welche mit etwas Schnittlauch verfeinert sind. Der Leser dieser Zeilen mag sich fragen, was den an Kartoffeln so besonderes sein mag? – Nun, es gibt große Unterschiede. Einerseits die geschmacklosen, „bloachen Teifln“ welche zu lange im Wasser trieben und über ein seltsames Äußeres verfügen oder eben die gelben, festen, geschmackvolle Erdäpfel von ausgezeichneter Güte. Letztere habe ich bekommen, bei Familie Moser. Der gemischte Salat bestand ausschließlich aus frischen Zutaten wie Weißkraut, gekochten Karotten welche mit dem Buntmesser geschnitten wurden, Rotkraut, Gurkensalat und diverse Blattsalate. Jeder Salat war für sich tadellos mariniert, die Salatsauce schmeckte ebenso vorzüglich.

Die Chefleute habe ich in ihrer blitzsauberen Küche besucht und zum ausgezeichneten Mahl gratuliert. Es reicht ein Blick um zu sehen, dass hier konsequent auf Qualität, Sauberkeit und Hygiene gesetzt wird. – Nicht umsonst wird der Gasthof von Gästen aus nah und fern besucht.

Ob es gekrönte Häupter sind oder einfache Arbeiter, die Familie hat für jeden Gast das passende Angebot. Die Küchen- und Serviceleistung kann erneut mit ausgezeichnet beschrieben werden. Das Ambiente im Gasthof Roßmoos ist einfach zum Wohlfühlen.

Donnerstag, 19. Januar 2012 Ernst Schmiedhuber

FINDEN SIE IHR TIROLER WIRTSHAUS

WIR STELLEN IHNEN VOR

WIRTSHAUS VIDEO

KÜCHENGEHEIMNIS DES TAGES

VERANSTALTUNGSKALENDER

30.08.2014 - 25.10.2014
RIPPERL ESSEN
Gamskogelhütte

30.08.2014 - 15.11.2014
HÜTTENABEND
Gamskogelhütte

01.10.2014 - 30.11.2014
Törggelen im Wirtshaus
Gasthof Dorfwirt

> Alle Veranstaltungen

Vergelt's Gott unseren Partnern:

  tirol Werbung  Wirtschaftskammer Tirol/Tourismus & Freizeit