Services
headline top

Besuchsbericht GH Ägidihof // Igls vom 16.01.2012

Um ca. 12.45 Uhr betrete ich den „Ägidihof“. Zur gleichen Zeit verlässt die Lehrerin einer Volksschulklasse mit ihren Zöglingen den Gasthof. Zufriedene Kindergesichter kann ich erkennen, durften sie doch ihr Mittagsessen im weitum bekannten und ausgezeichneten Gasthof einnehmen. Ich habe in meinem letzten Besuchsbericht vor einem Jahr über diese sinnvolle Einrichtung der Kinderverpflegung berichtet.

Es ist bitterkalt an diesem sonnigen Wintertag und ich höre, wie der mir bestens bekannte Herr Hannibal zu Stammgästen meint: „ heute ist es auch für einen Ägypter sehr kalt“! – Ich muss lächeln, denn auch mir ist wirklich kalt. Rasch werde ich von Herrn Hannibal mit der Speisenkarte versorgt und nach meinem Getränkewunsch befragt. Bereits beim Eingang habe ich als Tagesgericht das Tiroler Gröstl gelesen und so stand mein Wunsch bereits fest. Auch die Tagessuppe wollte ich als wärmenden Speisenauftakt bestellen.

Mit den Worten: „Grießnockerlsuppe vom Feinsten, mein Herr, echt und heute frisch gemacht“ – serviert mir Herr Hannibal diese Suppe. Er hat absolut recht: heiß, kräftig, von schöner Farbe und geschmackvoll, duftend nach reichlich Rindfleisch und Suppenknochen präsentiert sich diese ausgezeichnete Suppe. Das Grießnockerl ist kompakt und dennoch flaumig sowie von sehr gutem Geschmack. Frischer Schnittlauch perfektioniert diesen österreichischen Suppenklassiker!!

Das Tiroler Gröstl wird in der Eisenpfanne serviert, den Krautsalat reicht mir jedoch Herr Hannibal in einer weißen Porzellanschüssel. – Das Fleisch und die Kartoffeln sind perfekt gewürzt und geröstet, das Spiegelei ist einseitig gut durchgebacken und intakt. Der Krautsalat ist frisch, knackig aber dennoch mürbe, mit ganzem Kümmel gewürzt und mit frisch gerösteten, knusprigen und fein geschnittenen Streifen vom Bauchspeck „veredelt“. Auch hier gibt der frische Schnittlauch dem Gericht die besondere Note.

Nun, kurz und bündig zusammengefasst darf ich vom Tiroler Wirtshaus Ägidihof der Familie WEBER-NEUBÖCK wie folgt berichtet: die Leistung der Küche – ausgezeichnet, das Service der Herren Hannibal und Milovan – topp, das Ambiente perfekt!!

Frau KR Anna WEBER ist aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend was ich gut verstehe aber dennoch bedaure. Hatte ich doch bisher immer höchst interessante Gespräche mit ihr. Auf diesem Wege darf ich baldige und vollständige Genesung wünschen.

Mit Frau Caroline WEBER wechselte ich kurz einige Worte, denn auch sie ist gesundheitlich nicht wirklich fit. Eine starke Verkühlung und „nachhaltiges“ Husten verriet mir ihren „Gesundheitszustand“. Auch ihr darf ich eine rasche Besserung wünschen.

Um ca. 13 Uhr kommt dann die zweite „Kindergruppe“ an und ich erfreue mich erneut an den wirklich lieben Kindern, welche von der Lehrerin und den Herren Hannibal sowie Milovan bestens betreut wurden.

Vom Ägidihof in Igls kann ich nur das Allerbeste berichten!!

Montag, 16. Januar 2012
Ernst Schmiedhuber

FINDEN SIE IHR TIROLER WIRTSHAUS

WIRTSHAUS VIDEO

KÜCHENGEHEIMNIS DES TAGES

VERANSTALTUNGSKALENDER

30.08.2014 - 15.11.2014
HÜTTENABEND
Gamskogelhütte

01.10.2014 - 30.11.2014
Törggelen im Wirtshaus
Gasthof Dorfwirt

23.10.2014 - 16.11.2014
BAUERNENTE
Gamskogelhütte

> Alle Veranstaltungen

Vergelt's Gott unseren Partnern:

  tirol Werbung  Wirtschaftskammer Tirol/Tourismus & Freizeit