Services
headline top

Besuchsbericht GH Riese Haymon // Innsbruck vom 12.02.2011

Bereits beim Eintreffen werde ich von der Chefin des Hauses, Frau Andrea Marx freundlich und mit Namen begrüßt. Im Nichtraucher Bereich darf ich Platz nehmen und finde einen sauber gedeckten Tisch vor. In der Nähe befinden sich ältere Gäste, welche offensichtlich des Öfteren im Riese Haymon einkehren.

Unverzüglich wird mir die sauber geschriebene, gut lesbare und übersichtlich gestaltete Speisenkarte ausgehändigt. Von der kompetent-freundlichen Servicemitarbeiterin, Frau Sabine werde ich nach meinen Getränkewunsch befragt. Sie gibt mir noch zusätzliche Speisen-Tipps, ich wähle das Fleisch-Geflügel Menu III zum Preis von € 8,20. Besonders interessiert mich, welche Qualität Herr Fritz Marx zu diesem Preis bieten kann.

Die Champignon-Cremesuppe besticht durch den ausgezeichneten Geschmack sowie die tadellose Konsistenz. Die Suppe ist sehr heiß und wird mir in einer hübschen Porzellantasse gereicht.

Als Hauptgericht gibt es das „Schweinsschopfbratl“ mit Speckkohl und Bratkartoffeln. Eine üppige Scheibe vom herrlich-saftigen Schopf befindet sich auf dem Teller, ebenso ein ausgezeichnetes Natursaftl, ein perfekt zubereiteter Kohl mit reichlich Speckwürfel sowie einige ordentlich im Ganzen gebratene, kleine Kartoffeln. Etwas Kräuselpetersilie dient als Garnitur und fertig ist der ausgezeichnete Hauptgang dieser Speisenfolge. Das Verhältnis Preis zu Leistung ist hervorragend. – Dies wird auch von den Gästen am Nebentisch mehrfach betont.

Als Abschluss zur Speisenfolge erbitte ich mir von Frau Sabine noch einen „Koster“ vom frischen, warmen Apfelstrudel. Sowohl der Teig wie auch die Fülle munden ausgezeichnet.

Die Küchequalität von Herrn Fritz Marx und der Tochter des Hauses, Frau Nicole, welche ihren Vater in der Küche engagiert unterstützt, kann erneut mit sehr gut beurteilt werden. Dies trifft auch auf die Service- und Dienstleistungsqualität von Frau Andrea Marx und ihren Mitarbeiterinnen im Service zu.

Mit den Wirtsleuten hatte ich noch ein umfangreiches und „intensives“ Gespräch über die Tiroler Wirtshauskultur im Allgemeinen und über das Innsbrucker Traditionsgasthaus im Besonderen. Bei diesem unermüdlichen Einsatz der Wirtsfamilie bin ich auch vom zukünftigen Erfolg mehr als überzeugt!


Dienstag, 12. Februar 2011 Ernst Schmiedhuber

FINDEN SIE IHR TIROLER WIRTSHAUS

WIRTSHAUS VIDEO

KÜCHENGEHEIMNIS DES TAGES

VERANSTALTUNGSKALENDER

30.08.2014 - 25.10.2014
RIPPERL ESSEN
Gamskogelhütte

30.08.2014 - 15.11.2014
HÜTTENABEND
Gamskogelhütte

01.10.2014 - 30.11.2014
Törggelen im Wirtshaus
Gasthof Dorfwirt

> Alle Veranstaltungen

Vergelt's Gott unseren Partnern:

  tirol Werbung  Wirtschaftskammer Tirol/Tourismus & Freizeit