Services
headline top

Besuchsbericht Gasthof Ägidihof // Igls vom 19.01.2011

Frau Caroline WEBER betreut während des starken Mittagsgeschäftes die zahlreichen (Stamm)Gäste und unterstützt die Service-Mitarbeiter in dieser Zeit ebenso im Schankbereich. Daher hat sie den Blick stets auf den Eingang gerichtet und begrüßt die Gäste beim Betreten des Gasthofes.

Rasch werde ich erkannt und ebenso freundlich begrüßt. Ich nehme in der heimeligen, getäfelten Stube Platz, Herr Hannibal reicht mir unverzüglich die übersichtlich gestaltete und sauber geschriebene Speisenkarte.

Rasch werde ich fündig und entscheide mich für den gebackenen Kalbskopf mit Kartoffel-Vogerlsalat. Auf einem großen, dekorativen Glasteller wird dieser angerichtet. Zwei Scheiben vom knusprig gebackenen, weichen Kalbskopf serviert mir Herr Hannibal. Dazu gibt es einen herrlichen, warmen Kartoffelsalat, welcher mit roten Zwiebeln zubereitet wurde. Auch der Vogerl (Feld)Salat ist sauber gewaschen, tadellos mariniert und hübsch auf dem Glasteller drapiert, feine Streifen vom Radicchio sind beigefügt. Es gibt noch ein frittiertes Sträußchen vom Rosmarin, eine Spalte von der Zitrone, geröstete Kürbiskerne sowie zwei halbe Kirschtomaten.

In einer kleinen Porzellanschüssel wird noch ein wenig Preiselbeerkompott gereicht. Sowohl die Qualität der Zubereitung, die Anrichteweise, die Portionsgröße als auch der Geschmack verdienen ein „Ausgezeichnet“.

Diese Attribute treffen auch auf die Service-Mitarbeiter Herrn Hannibal und Herrn Milovan zu. Beide sind mir seit den letzten Jahren bekannt. Sie sind fachlich kompetent, äußerst freundlich und umsichtig sowie ausgesucht höflich. Auch hier ein großes „Bravo“!

Mit Frau Caroline WEBER hatte ich noch ein kurzes und freundliches Gespräch. Ausführlich habe ich mich mit Frau KR Anna WEBER unterhalten. In kurzer Zeit kann man sehr viel lernen und von der großen Erfahrung profitieren. - Bereits seit fünf Jahren kommen während der Schulzeit jeweils zwischen 12 Uhr und 13 Uhr sowie zwischen 13 Uhr und 14 Uhr Schulkinder von der 1. bis zur 4. Schulklasse zum Mittagessen.

Ich hatte das Vergnügen, eine kleine Gruppe Kinder mit deren Lehrerin zu beobachten. Die Kinder hatten einen großen Spaß, im Gasthof speisen zu dürfen. Unter dem Motto: „Kinder sind nicht nur die Gäste von morgen sondern bereits auch die Gäste von heute“ hat man bei Familie Weber-Neuböck bereits seit Langem die Zeichen der Zeit verstanden.

Abschließend darf ich berichten, dass das Verhältnis von Preis zu Leistung im Gasthof Ägidihof ein ausgezeichnetes ist. Hier wird nachhaltiges Wirtschaften praktiziert, es ist ein ausgezeichnetes Tiroler Wirtshaus mit Wohlfühl-Ambiente.

Wörgl, 19. Januar 2011
Ernst Schmiedhuber

FINDEN SIE IHR TIROLER WIRTSHAUS

WIR STELLEN IHNEN VOR

WIRTSHAUS VIDEO

KÜCHENGEHEIMNIS DES TAGES

VERANSTALTUNGSKALENDER

Vergelt's Gott unseren Partnern:

  tirol Werbung  Wirtschaftskammer Tirol/Tourismus & Freizeit