• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
      
  • Laufende Besuchsberichte
    Laufende Besuchsberichte

    Entsprechend unseren Kriterien wird jeder unserer Mitgliedsbetriebe einmal jährlich besucht! Bei den Besuchen werden die Betriebe auf Einhaltung dieser Mindestkriterien hin überprüft und ein entsprechender Besuchsbericht verfasst. Einen Auszug dieser Berichte finden Sie untenstehend. Die Liste wird laufend erweitert - ein mehrmaliges Schmökern rentiert sich also allemal! Viel Spaß!

    Mehr
  • Frühlingserwachen im Tiroler Wirtshaus
    Frühlingserwachen im Tiroler Wirtshaus

    Genießen Sie frühlingsleichte Gerichte in einem Mitgliedsbetrieb ganz in Ihrer Nähe!

    Mehr
  • Küchengeheimnisse
    Küchengeheimnisse

    Grundlage für die Mitgliedschaft im Verein Tiroler Wirtshauskultur ist  das Anbieten von regionaltypischen Gerichten unter Berücksichtigung der saisonal verfügbaren Lebensmittel. Untenstehend verraten unsere Wirte/innen ihre Küchengeheimnisse und regen zum Nachkochen oder einem Besuch in ihrem Betrieb ein! Der Rezeptfundus wird ständig von unseren Mitgliedsbetreiben erweitert - ein mehrmaliger Besuch lohnt sich also allemal! Viel Spaß!

    Mehr
  • Genießergutscheine
    Genießergutscheine

    Seit Langem erfreuen sich die "Genießer-Gutscheine" der Tiroler Wirtshauskultur als Geschenk für Freunde der Tiroler Gastlichkeit und Genießer heimischer Küche größter Beliebtheit. Wir bieten Ihnen an dieser Stelle einen online-Bestellservice für unsere Genießergutscheine- EINLÖSBAR IN JEDEM UNSERER MITGLIEDSBETRIEBE und das in einer Stückelung der Gutscheine Ihrer Wahl! Die Gutscheine sind 2 Jahre ab Ausstellung einzulösen!

    Mehr
  • Wirtshausführer kostenlos
    Wirtshausführer kostenlos

    Bestellen Sie hier Ihren kostenlosen "Wirtshausführer"! Der Wirtshausführer wird Ihnen hilfreicher kulinarischer Reiseführer durch unser schönes Land Tirol sein und findet leicht im Handschuhfach Ihres Autos Platz!

    Mehr

BESUCHSBERICHTE

Besuchsbericht Landgasthof Ropferstubm // Telfs vom 18.01.2011

Regelmäßig stehe ich in Kontakt mit der Familie Pischl, insbesondere mit dem Juniorchef Herrn Remy Pischl. Remy zählt für mich zur jungen Generation jener Gastronomen, welche insbesondere durch Visionen und Kreativität viel Positives bewirken. Seite einiger Zeit besprechen wir uns über die Entwicklung der Tiroler Wirtshauskultur im Allgemeinen und über die Strategie seines Betriebes für die nächsten Jahre.

Remy hat kürzlich zwei neue „cooking stations“ eines renommierten Herstellers angeschafft. Aufgrund dieser neuen Küchentechnologie ist es ihm zusätzlich möglich, dem Gast eine besondere Qualität aus der Küche anzubieten.

Bei meinem Besuch höre ich von Gästen an den Nebentischen unisono Lob über die Speisen. Diese Entwicklung freut mich im Landgasthof Ropferstub’m ganz besonders, denn aufgrund der Lage und der Wetterabhängigkeit wird von der Familie und deren Mitarbeitern höchste Flexibilität abverlangt.

Von Remy erbitte ich mir das Carpaccio vom Tiroler Jahrling auf Olivenöl und Parmesan. Als optische Augenweide und von bester Qualität präsentiert sich dieses Gericht. Das Fleisch ist hauchdünn geschnitten, fein „marmoriert“ und wohlschmeckend.

Dazu wird bestes, natives Olivenöl und ein 6 Jahre alter, im Fass gelagerter „Aceto Balsamico di Modena“ gereicht. Verfeinert wird das Carpaccio mit feinen Scheiben von Champignons, Flocken vom Parmesan, gerösteten Pinienkernen, frischer Rauke, einem Zitronenstern und geschrotetem Pfeffer.

Dieses Gericht ist ebenso perfekt wie die Service- und Dienstleistung der beiden jungen, freundlichen und fachlich kompetenten MitarbeiterInnen. Frau Nadine stammt ursprünglich aus dem Tiroler Unterland, aus der Region Walchsee. Sie arbeitet in bester Harmonie mit Herrn Alexander zusammen, dies zum Wohle der zahlreich anwesenden Gäste. Insgesamt kann ich vom Landgasthof nur das Beste berichten.

Die Instandhaltung ist tadellos, die Einrichtung, Ausstattung sowie die Sauberkeit und Ordnung entsprechen in vollem Ausmaß den Kriterien der Tiroler Wirtshauskultur. Der insgesamt ausgezeichnete Geschäftsverlauf ist offensichtlich der Lohn der nachhaltigen Betriebsführung. Preis und Leistung stehen in einem ausgezeichneten Verhältnis!


Wörgl, 18. Januar 2011
Ernst Schmiedhuber

 

© by Verein Tiroler Wirtshauskultur • Obere Feldgasse 4 • 6500 Landeck • T +43 (0)664-3623819 • F +43(0)5412/659011 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ATU 47580407 • ZVR 940602906