Services
headline top

Besuchsbericht Ropferstum // Buchen b. Telfs vom 20.12.2009

An diesem herrlichen Wintertag kommt die schöne Lage vom Landgasthof mit der ausgezeichneten Fernsicht besonders gut zur Geltung.

Direkt an der „Katzenloch-Loipe“ gelegen, erfreute sich die „Ropferstub’m am sehr gutem Zuspruch. Sowohl auf Terrasse wie auch in der Stube waren alle Tische besetzt, ich nahm bei einem älteren Ehepaar Platz. Es war sehr viel zu tun und ich beobachtete das „geschäftige Treiben „.Die gesamte Familie Pischl war im Einsatz, freundlich, flink und aufmerksam wurden die Gäste aus nah und fern betreut.

Wie gewohnt präsentierte sich das Tiroler Wirtshaus in einem ausgezeichneten Zustand. Der erste, gute Eindruck von außen setzte sich auch im Inneren des Hauses fort. Alles war sehr sauber, ordentlich und gepflegt. Die Dekoration ist der Lage und dem Stil des Hauses angepasst, die Tischdekoration schlicht aber ausreichend und ansprechend.

Die Speisenkarte gefällt mir sehr gut, obwohl keinerlei Hinweis auf die Tiroler Wirtshauskultur zu sehen ist. Dies wird sich aber durch Teilnahme am AMA-Herkunftssicherungssystem ohnehin verbessern.

Ich erbat mir beim Juniorchef Remy einen Tiroler Speckknödel in Tafelspitzconsommé. In einer hellblauen Löwenmaultasse bekam ich eine herrliche, geschmackvolle Rindssuppe. Sie war von schöner Farbe und es gab wenige, kleine, feine Fettaugen auf der Oberfläche. Diese Suppe hatte „Charakter! Ebenso der große, flaumig-kompakte Speckknödel. Frischer Schnittlauch perfektionierten diesen ausgezeichneten Tiroler Suppenklassiker.

Als Hauptgericht wählte ich das Buchener Lammgröstl mit Spiegelei und Krautsalat. In einer Eisenpfanne wurde mir ein ausgezeichnetes Gröstl serviert. Sowohl die Kartoffel wie auch das blättrig geschnittene Lammfleisch waren tadellos zubereitet. Das Ei wurde gut durchgebraten (auch wenn dies nicht der HACCP Norm entsprach), war es für meine Begriffe genau so, wie ich es möchte. Als Garnitur gab es passend jeweils ein Sträußchen mit Thymian, Rosmarin und Kräuselpetersilie. Der Beilagen Krautsalat wurde mit etwas Blattsalate garniert und in einer Glasschüssel serviert. – Von den Gästen an den Nebentischen hörte ich „Das Essen ist sehr gut, deswegen kommen wir alle Jahre wieder her“!

Die Küche im Landgasthof Ropferstub’m kann mit sehr gut beurteilt werden. Die Servicequalität verdient ebenso dieses Prädikat ebenfalls.

Die Qualitätsmarke der Tiroler Wirtshauskultur für das Jahr 2010 habe ich Herrn Remy Pischl direkt und gerne überreicht, ebenso die Urkunde des Vereins für die nächsten fünf Jahre. Am AMA Herkunftssicherungssystem wird teilgenommen.


Ernst Schmiedhuber, am 20. Dezember 2010

FINDEN SIE IHR TIROLER WIRTSHAUS

WIR STELLEN IHNEN VOR

WIRTSHAUS VIDEO

KÜCHENGEHEIMNIS DES TAGES

VERANSTALTUNGSKALENDER

30.08.2014 - 25.10.2014
RIPPERL ESSEN
Gamskogelhütte

30.08.2014 - 15.11.2014
HÜTTENABEND
Gamskogelhütte

01.10.2014 - 30.11.2014
Törggelen im Wirtshaus
Gasthof Dorfwirt

> Alle Veranstaltungen

Vergelt's Gott unseren Partnern:

  tirol Werbung  Wirtschaftskammer Tirol/Tourismus & Freizeit