Besuchsbericht Landgasthof zum Wilden Mann // Lans vom 13.02.2015

Am frühen Nachmittag, kurz nach Küchenschluss traf ich im Landgasthof zum wilden Mann der Familie Schatz-Jenewein ein.
Im Foyer des gediegenen Tiroler Wirtshauses wurde ich von Frau SieglindeSchatz und Herrn Peter empfangen. Ich hatte vor anlässlich dieses Jahresbesuches nur eine Kleinigkeit zu mir zu nehmen.

Die Chefin des Hauses empfahl mir ein cremiges, klassisches Mousse von der Edelbitterschokolade mit Schlagobers. Es handelte sich hierbei um ein Kunstwerk auf einem Glasteller, eine Augenweide und um einen kulinarischen Höchstgenuss! – Das ist Qualität auf allerbestem Niveau.

Wie bei einem sehr schönen Bild mit vielen Pinselstrichen braucht es auch in der Qualitätsgastronomie professionelle Hände welche in der Lage sind, derartige Leistungen u erbringen.
Mit Frau Sieglinde Schatz hatte ich noch ein kurzes aber sehr freundliches Gespräch.

Die Urkunde der Tiroler Wirtshauskultur für die nächsten fünf Jahre sowie das Qualitätssiegel für das Jahr 2015 habe ich Frau Sieglinde Schatz überreicht.

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 846 mal gelesen!



120

Mitgliedsbetriebe

97

mit Beherbergung

64

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

26=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

739

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns