Powered by EverLive.net



Besuchsbericht Landgasthof Adler // Hinterhornbach vom 25.06.2014

Seit etlichen Jahren besuche ich nunmehr den Landgasthof Adler der Familie Monika und Christoph Eisnecker. Bei meinen Besuchen im Jahresabstand darf ich feststellen, dass es wiederum etliche Erneuerungen bzw. Qualitätsverbesserungen gibt. Christoph hat den Betrieb vor wenigen Jahren übernommen und es ist im mit seiner hervorragenden Küche gelungen, den Ruf des Hauses weiter zu verbessern und zu festigen.

Der Landgasthof ist somit für seine ausgezeichnete Küchenqualität weitum bekannt. Christoph hat sein Handwerk in ausgezeichneten Hotels und Restaurant im In- und Ausland erlernt. Seine Wanderjahre machen sich natürlich auch im Gasthof positiv bemerkbar.

Die Karottencremesuppe war von feinstem Geschmack, von leicht sämiger Konsistenz und mit ein wenig Kernöl und Schlagrahm verfeinert. Dazu gab es fein geschnittenen, frischen Schnittlauch.

Als leichtes Hauptgericht erbat ich mir von Frau Monika das geräucherte Forellenfilet mit Zwiebelringen, Sahnekren, Toast und Butter. Aus dem eigenen Garten gab es ein Bouquet von Lollo Rosso und Kresse sowie Blattsalate. Christoph bezieht seine Forellen von einer bekannten Aquakultur aus der Region, d.h. aus der Nähe von Reutte. Der Fisch war perfekt gewürzt und geräuchert. Sowohl die Präsentation wie auch die Zubereitung verdienen ein „ausgezeichnet“.

Dies trifft auch auf die Mutter des Chefs, nämlich auf die freundliche Wirtin zu. Sie ist stets positiv „aufgestellt“, freut sich mit dem Sohn den Landgasthof zu führen und betreut ihre Gäste mit einer vorbildlichen Natürlichkeit und Umsicht. Etliche (Stamm) Gäste waren anwesend und man hatte das berechtigte Gefühl, dass sich diese Gäste hier sehr wohl fühlten.

So ging es auch mir, denn meine Aufgabe als Kontrollorgan der AMA Qualtiätssicherung wird nicht von allen goutiert. Auch die Funktion als Berater der Tiroler Wirtshauskultur irritiert manche Unternehmer in den Wirtshäusern, Restaurants bzw. Hotels.

Nicht so bei Familie Eisnecker. Sie sehen diese Kontrolle/Nachschau stets als positiv. Bei ihrem ehrlichen Verhalten bzw. Geschäftsgebaren habe sie auch nichts „zu befürchten“. Alles ist transparent, ordentlich, korrekt und sauber. Allen Gästen aus nah und fern kann ich den Besuch vom Landgasthof Adler nur wärmstens empfehlen. Hier gibt es bodenständige, qualitativ hochwertige Küche mit einem vorbildlichen Service. Schon heute freue ich mich auf meinen nächsten Besuch bei Frau Monika und Herrn Christoph Eisnecker und der Familie.


Mittwoch, 25. Juni 2014

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 1273 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen