Besuchsbericht // Hotel Bierwirt, Innsbruck-Amras vom 11.04.2011

Es ist noch recht früh zur Mittagszeit als ich beim Bierwirt eintreffe. Die Terrasse liegt in der strahlenden Frühlingssonne, einige Gäste sind bereits anwesend. Nachdem es angenehm warm ist entscheide ich mich an diesem Tag, auch auf der Terrasse Platz zu nehmen.

Rasch werde ich von Frau Susanne entdeckt, mit der sauber geschriebenen, übersichtlich gehaltenen und gut lesbaren Speisenkarte versorgt. Selbige studiere ich und erfreue mich an der ordentlichen Präsentation der Speisen und Getränke.

Rasch werde ich fündig und entscheide mich für die Kresseschaumsuppe. In einem besonders hübschen Porzellanteller mit einem ebensolchem Unterteller reicht mir Frau Susanne eine geschmackvolle, leicht gebundene und sämige Kressesuppe. Die Beigabe von Rahm war wohldosiert, obenauf gab es ein wenig frische Kresse und fertig war diese Köstlichkeit.

Als Hauptgericht erbat ich mir den Tafelspitz mit Röstkartoffeln und Cremespinat. Wiederum auf einem attraktiven, blattförmigen, großen Porzellanteller wurde mir ein ausgezeichneter, österreichischer Fleischklassiker serviert. Die beiden Scheiben vom Tafelspitz waren zart, saftig und weich, verfügten noch über den kleinen, obligatorischen Fettrand. Auf dem Fleisch waren feine Gemüsestreifen von der gelben Rübe, von der Karotte sowie vom Sellerie drapiert. Weiters gab es ausgezeichnete, fachlich korrekt zubereitete Röstkartoffeln. Die kleinen Zwiebelstücke waren gut durchgeschmort, es gab ganzen Kümmel und reichlich fein gehackte, frische Petersilie. In einer kleinen Schüssel befand sich der wohlschmeckende Cremespinat, in einer anderen etwas süßes Apfelmus mit geriebenem Kren.

Insgesamt kann die Leistung aus der Küche auch in diesem Jahr wieder mit ausgezeichnet beurteilt werden. Die Portionsgröße ist meines Erachtens perfekt, die Optik der Anrichteweise überzeugend und das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut.

Dies trifft auch auf die Service- und Dienstleistung von Frau Susanne und ihre Kollegin Frau Steffi zu. Die beiden Damen überzeugen mich und ihre Gäste durch ihre Freundlichkeit, Höflichkeit, Aufmerksamkeit und fachliche Kompetenz. Zum insgesamt vorbildlich geführten Betrieb darf ich den Wirtsleuten gratulieren.

Mit dem Chef des Hauses, Herrn Hannes Happ hatte ich noch ein freundliches und umfassendes Gespräch. Auch die Chefin des Hauses, Frau Isabella Happ gesellte sich zeitweilig zu uns. Das die Geschäfte gut gehen freut mich, hat aber sicherlich auch mit dem nachhaltigen und unermüdlichen Einsatz der Wirtsleute zu tun. Vom Bierwirt in Innsbruck habe ich nur das Beste zu berichten.



Montag, 11. April 2011
ErnstSchmiedhuber

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 1342 mal gelesen!



116

Mitgliedsbetriebe

93

mit Beherbergung

63

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

24=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

693

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns