Powered by EverLive.net



Besuchsbericht // Rimmlstube, Berwang vom 29.06.2011

Etwa eine Woche vor dem geplanten Jahres-Besuch versichere ich mich am Telefon, dass der Betrieb geöffnet ist. Ja, Dienstag ist unser Ruhetag, so wird es mir am Telefon bestätigt.

Somit mache ich mich an diesem wirklich heißen Sommertag auf den Weg, um Frau Karin Rimml meinen Jahresbesuch abzustatten.

Über Innsbruck fahre ich nach Nassereith, dann weiter über den Fernpaß, durch den Lermooser Tunnel nach Bichlbach-Berwang zum Ortsteil Rinnen. Es ist eine bezaubernde Landschaft mit einem beindruckenden Bergpanorama.

Bei meiner Ankunft bin ich jedoch etwas beunruhigt, denn es sind keinerlei Gäste beim Wirtshaus zu bemerken. Alles ist ruhig, beim Zugang sehe ich die Tafel: Dienstag und Mittwoch geschlossen!! Nun, mir wird rasch klar, dass ich den Weg umsonst gemacht habe. Auch zahlreiche Auto- und Motorradefahrer trifft das gleiche Schicksal. Das Wirtshaus liegt an einer wunderschönen Motorradstrecke!?!

Ich mache einen Rundgang um das Wirtshaus und stelle fest, dass alles in bester Ordnung ist. Des Weiteren halte ich Ausschau nach Frau Karin Rimml, welche ich jedoch nicht vorfinde. So mache ich mich auf den Weg zum Bauernhof Rimmlhof, welcher in unmittelbarer Nähe liegt. Die ältere Dame im Bauernhof teilt mir mit, dass um diese Jahreszeit „noch sehr wenig los ist“?? und Karin auf dem Berg ist um die Schafe „einzuzäunen“.

Ich überlasse ihr das Qualitätssiegel der Tiroler Wirtshauskultur für das Jahr 2011 und werde wohl meinen Besuch im Laufe des Jahres nachholen.


Mittwoch, 29. Juni 2011
Ernst Schmiedhuber

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 1878 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen