Besuchsbericht Gasthof Schwaiger // Breitenbach vom 08.03.2011

Der „Verdrängungswettbewerb“ zwischen dem Spätwinter und dem herannahenden Frühling ist im vollen Gange. Es ist sonnig und bereits herrlich warm, als ich an diesem Faschingsdienstag beim Landgasthof Schwaiger eintreffe. Die Stube ist dem Anlass entsprechend geschmückt, Frau Steffi begrüßt mich freundlich und ausgesucht höflich.

Rasch überreicht sie mir die Speisenkarte, welche nach wie vor im klassischen Stil gehalten ist. Die Tiroler Speckknödelsuppe hat es mir angetan und Frau Steffi serviert mir in einer „Löwenmaultasse“ eine heiße, geschmackvolle und mit feinen Fettaugen versehene Rindssuppe. Der Speckknödel ist mit reichlich Speckwürfel und gekochtem geräuchertem versehen. Flaumig und von allerbester Konsistenz ist er allemal. Fein geschnittener, frischer Schnittlauch rundet diesen Tiroler Suppenklassiker perfekt ab.

Als Hauptgericht erbitte ich mir das Tiroler Kotelette. Es handelt sich um ein gebratenes Schweinskotelette. Dazu gibt es eine leicht paprizierte Sauce mit geschmorten Zwiebeln, feinen Streifen vom Bauchspeck und Kapern. Das Fleisch ist zart und wohlschmeckend, die Sauce hat die richtige Konsistenz und wurde mit etwas frischem Sauerrahm verfeinert. Die gebratenen Kartoffeln dazu waren die passende Sättigungsbeilage. Ein wenig gehackte Petersilie und fertig war dieses tadellose Hauptgericht.

Die allgemeine Sauberkeit, die Hygiene und die Ordnung sind ohnehin vorbildlich im Hause Atzl. Für die Dekoration und Tischkultur (auf jedem Tisch gab es eine frische, gelbe Rose) trifft diese Beurteilung ebenso zu. Interessant war für mich der Kerzenhalter. Dieser unterlag meinem Spieltrieb (oder er – mir?).

Sowohl die Küchen als auch die Service- und Dienstleistung kann im Landgasthof Schwaiger mit sehr gut beurteilt werden.

Mit dem Chef des Hauses, Herrn Andreas Atzl hatte ich noch ein kurzes und freundliches Gespräch. Über die weitere Zusammenarbeit mit der Agrar Mark Austria habe ich ihn umfassend informiert.


Dienstag, 08. März 2011
Ernst Schmiedhuber

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 5085 mal gelesen!



120

Mitgliedsbetriebe

97

mit Beherbergung

64

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

26=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

713

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns